CBD-Öl bei Schmerzen

Entzündungen, Migräne, Stress im Beruf – es gibt eine Vielzahl an Auslösern, die im Körper zu Schmerzen und damit zur Einschränkung des Wohlbefindens und der Lebensqualität führen können. Je nach dem, um welche Ursache es sich handelt, treten die Schmerzen plötzlich auf oder sie nehmen einen andauernden, chronischen Verlauf. Über leichte Schmerzen möchte man mitunter hinweggehen – wobei sich schon hier die Frage stellt: Warum soll man sich das antun? Umso mehr gilt dies bei stärkeren Schmerzen sowie bei chronischen und krampfartigen Schmerzen, die so weit reichen können, dass man absolut arbeitsunfähig wird und vollkommen die Lebenslust verliert.

Warum wirkt CBD-Öl besonders gut bei Schmerzen?

CBD ist die Kurzform für Cannabidiol, ein Wirkstoff, der bei Vitalhemp auf natürliche Weise aus der Hanfpflanze gewonnen wird. Bereits die alten chinesischen Kulturen haben die positive Wirkung beschrieben – und nach ihnen viele weitere Kulturen auf der ganzen Welt. Die lange Geschichte des CBD hat einen ganz einfachen Grund: Cannabinoide sind körpereigene Substanzen, die vor allem als Botenstoffe dienen. Die Cannabinoid-Rezeptoren wiederum haben eine zentrale Funktion bei der Steuerung verschiedener Körperfunktionen und stehen in engen Zusammenhang mit der Schmerzwahrnehmung. Es liegt daher auf der Hand, dass CBD hier sehr wirksam ansetzen und die Bildung von entzündungs- und damit schmerzfördernden Gewebshormonen positiv beeinflussen kann.  

Wodurch zeichnen sich Hanftropfen bzw. Hanföl mit CBD aus?

Von Magenbeschwerden bis zu Risiken für Bluthochdruck-Patienten und Rauchern – die Nebenwirkungen konventioneller Schmerzmittel aus der Apotheke können vielfältig sein. Als Stoffe, die der menschliche Körper selbst produziert, sind Cannabinoide naturgemäß besonders gut verträglich. Sie werden daher auch immer wieder verwendet, um – in Abstimmung mit dem Arzt – Schmerztherapien zu unterstützen oder ihre Nebenwirkung zu lindern. Darüber hinaus ist Vitalhemp Hanföl ein Naturextrakt. Es ist nicht psychoaktiv (THC