VITALHemp Hanfschokolade Rezept

Die VitalHemp Energy Balls schmecken wie die bekannten Ferrero Rocher – nur viel gesünder, echte #happyballs eben ;). Unsere Hanfpralinen sind wahre Energielieferanten und zudem vegan, ohne Zucker, Laktose- und Gluten frei.

Die pflanzliche Variante des beliebten Klassikers besteht vor allem aus Feigen und Haselnüssen. Die Energie-Kugeln sind ein toller Snack für zwischendurch und stillen euren Heißhunger auf Süßes. Neben verdauungsfördernden Ballaststoffen enthalten die süßen Kugeln auch verschiedene Vitamine sowie wichtige Mineralstoffe wie Magnesium und Kalium. Bevor wir die Feigen verarbeitet haben, wurden diese in Wasser eingeweicht. Dadurch werden die Feigen bekömmlich und sind ein Segen für die Verdauung. Mit ihren vielen kleinen Kernen liefern sie dem Darm viele gesunde Ballaststoffe. Durch die Zugabe von geschmolzener Schokolade, Kakao und gerösteten und gemahlenen Nüssen, werden die Bällchen schön weich und cremig.

Ein Nuss und Schokolade-Traum für den ihr nur neun Zutaten braucht:

Für 20 – 25 Energy Balls. Dauer ca. 30 Minuten.
Kühlung: 1 Tag.

  • 200 g Feigen – eingeweicht
  • 3 EL Kakao
  • 120 g Zartbitterschokolade – geschmolzen
  • 130 g Haselnüsse – geröstet und gemahlen
  • 50 g Haferflocken – gemahlen
  • ½ TL Zimt
  • Eine Prise Salz
  • Abrieb ½ Orange
  • 5 – 10 Tropfen Vital Hemp CBD Öl

Zuerst die Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten, bis diese leicht bräunlich sind und sich die Schale löst.

Die Feigen in der Zwischenzeit in heißem Wasser einweichen (ca. 10 Minuten). Die Schokolade in langsam in einem Wasserbad schmelzen. Die Haferflocken in einem Mixer zu Mehl mahlen, danach kommen Zimt, Salz, Kakao und die gerösteten Haselnüsse dazu. Noch einmal alles miteinander mixen.

Nun kommt die Hälfte der geschmolzenen Schokolade und die eingeweichten Feigen dazu. Alles zu einem Klebrigen, homogenen vermengen.

Mit den Händen Kugeln formen (Pro-Tipp: wenn ihr die Hände etwas Nass macht, lassen sich die Kugeln leichter formen und die Masse bleibt nicht auf euren Händen kleben). In die Mitte der Engery Balls kommt jeweils eine geröstete Haselnuss hinein. Danach die Kugeln in Schokolade tauchen, mit Kokosflocken oder gehackten Nüssen dekorieren und über Nacht kühl stellen.

#happyrollin smiley