Bio Hanftee mit KrÀuter

19,90€
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

🌿 100 % natĂŒrliche Bio KrĂ€uter aus Österreich
🌿 Ohne Zusatz von Aromen
🌿 Antioxidative und Vitalisierende Wirkung
🌿 FĂŒr innere Balance und Ausgeglichenheit
🌿 Wohltunender Tee fĂŒr jede Jahreszeit
🌿 Nachhaltig und im Einklang mit der Natur geerntet

19,90€

GlĂŒckliche KrĂ€uter-Tee fĂŒr Körper, Geist und Seele

Die Natur prĂ€sentiert uns wertvolle KrĂ€uter, zu denen auch der Hanf zĂ€hlt. Sie ist eine der Ă€ltesten Kulturpflanzen, war einst fast vergessen und kommt heute in vielfachen Formen zum Vorschein. Unsere GlĂŒckliche KrĂ€uter-Teemischung setzt sich aus 50 % HanfblĂ€tter, 20 – 30 % Zitronenmelisse, 10 – 20 % Brennnessel, 5 – 10 % Kamille, 7 % Ringelblume und 7 % ErdbeerblĂ€tter zusammen. Die HanfblĂ€tter unseres Tees werden rein aus registrierten Sorten gewonnen, somit ist die psychoaktive Wirkung ausgeschlossen. Alle KrĂ€uter wurden unter strengsten Biologischen Richtlinien produziert und sind zu 100 % aus Österreich. Um so viele Inhaltstoffe wie möglich in den HeilkrĂ€utern zu erhalten, wurden diese besonders langsam getrocknet. Damit der Bio-Kreislauf auch möglichst wertschöpfend ist, produzieren unsere Bauern seit jeher nicht nur die besten KrĂ€uter, sondern fĂŒllen die fertig getrockneten SchĂ€tze gleich in liebevoller Handarbeit zu wunderbar duftenden Teemischungen ab. Ein Teegenuss fĂŒr Sommer wie Winter.

Die Kraft der HanfblÀtter

Aufgrund der guten NĂ€hrwerte wird Hanf mittlerweile oftmals als Superfood bezeichnet, da es sich durch seine ungewöhnlich hohe NĂ€hrstoffdichte auszeichnet. Hanf erweist sich als echter Magenschmeichler und in der Kombination mit unseren KrĂ€utern beweist er sich als echter Allrounder. Ob als „Betthupferl“ oder als Entspannungs-Tee nach einem stressigen Arbeitstag. Bei Schlafstörungen greifen viele Menschen oft auf die Wirkung von HanfblĂ€tter, MelissenblĂ€tter oder KamillenblĂŒten zurĂŒck. Die enthaltenen Ätherischen Öle in den Heilpflanzen wirken beruhigend auf unseren Organismus und helfen uns zu entspannen. Der WĂ€rmespender tut Körper, Geist und Seele gut.

Schluck fĂŒr Schluck zu Leichtigkeit und Wohlbefinden

KrĂ€utern im Allgemeinen wird schon lange eine positive Wirkung zur Entspannung und Förderung des Wohlbefinden zugeschrieben. So hat auch Hanf seinen Platz in der KrĂ€uterwelt gefunden. HanfblĂ€tter können in Tees einen bitteren Geschmack entfalten, deshalb wurde bei der Zusammenstellung unserer KrĂ€utermischung besonders auf einen ausgeglichen Geschmack geachtet. Die Balance und wohltuende Wirkung konnten wir durch die Zugabe von Ringelblume und ErdbeerblĂ€tter erreichen. Gemeinsam ergibt die KrĂ€utermischung einen wunderbar wohltuenden Tee fĂŒr jede Jahreszeit. Eine Tasse Tee vor dem Schlafengehen lĂ€sst Dich entspannen und abschalten.

HanfblÀtter

Nicht nur aufgrund der hohen NĂ€hrwertanteile die in den HanfblĂ€ttern enthalten sind, wurden viele auf das Superfood aufmerksam. CBD, der im Hanf enthaltene Wirkstoff, ist reich an Mineralien und Spurenelementen. Diese antioxidative Eigenschaften finden sich auch in unseren Teeerzeugnissen wieder. Sie helfen unserem Körper dabei, sich vor oxidativem Stress zu schĂŒtzen. Die aromatische Heilpflanze hĂ€lt

unsere Verdauung und Blutdruck im Gleichgewicht und wirkt aufhellend sowie beruhigend bei Schmerzen. So hilft uns der tolle Allrounder nachhaltig unser Abwehrsystem zu stĂ€rken und fĂŒr den Stress des Alltag zu stĂ€rken.

Zitronenmelisse

Seit Jahrhunderten genießt die Zitronenmelisse große Aufmerksamkeit als Entspannungskraut. Bereits Ärzte in der Antike wussten um die beruhigende, stimmungsaufhellende Wirkung der Zitronenmelisse. Die BlĂ€tter und BlĂŒten der Pflanzen enthalten viele Ă€therische Öle und können euch bei Stress oder Aufregung helfen. Nach dem Essen wirkt die Zitronenmelisse verdauungsfördernd. Die Zitronenmelisse ist nicht

nur bei Menschen beliebt, auch Bienen sind fanatisch auf das Kraut. Wird beispielsweise die Zitronenmelisse oft in die NÀhe eines Bienenstocks gesetzt, damit die Bienen diesen nicht verlassen. Zitronen Melisse verströmt einen angenehm feinen, zitronenÀhnlichen Duft und ist nicht nur deshalb in unserer Teemischung eine schmackhafte Bereicherung.

Brennnessel

Jahrzehnte lang wurde die Wirkung der Brennesel unterschÀtzt und trotzdem ist das Brennnesselkraut, einer der Àltesten Hausmittel. Die Brennnessel wird auch oft wegen seiner vielfÀltigen Wirkung getrunken, denn es kann uns bei Muskelschmerzen helfen. Brennnesseltee fördert zum Beispiel auch den Heilungsprozess bei hartnÀckigen Unreinheiten.

Die BlÀtter liefern besonders viel Eisen, sind reich an KieselsÀure, Magnesium und Kalium, die Samen sind Protein haltig. Die Brennessel ist zudem ein wichtiger Vitamin C-Lieferant

Kamille

Die Kamille ist eine sehr vielseitige Pflanze. In Form eines Tees regt die Kamille den Appetit an. Mit ihrem feinen Geschmack, der durch den Teeaufguss entsteht, ist die Kamille sehr bekömmlich und wirkt beruhigend vorallem in Stressvollen Zeiten. Die BlĂŒtezeit der Echten Kamille findet meist zwischen Mitte Mai und Anfang Oktober statt.

Die Pflanze bildet dann jeweils einzelne, gelbe BlĂŒtenköpfchen aus, die zusammen im BlĂŒtenkorb sitzen.

Ringelblumen

Ob als Pflanze oder Zierpflanze im Garten, die Ringelblume wird vielseitig eingesetzt. Außerdem ist sie eng mit dem Löwenzahn und der Kamille verwandt. Die Ringelblume, charakterisiert durch ihre intensive Farbe. Dieses beliebte Kraut gehört zu den wenigen Haushaltmitteln, die oft in alternativen Verfahren Verwendung findet. Die wertvollen Inhaltsstoffe

und enthaltenen Ă€therischen Öle wirken positiv auf unser Immunsystem.

ErdbeerblÀtter

Wegen der prĂ€chtigen FrĂŒchte der Pflanze werden die BlĂ€tter der Erdbeere oft nicht beachtet. Unsere Bewunderung haben sie, denn die ErdbeerblĂ€tter sind blutreinigend und wohlschmeckend und stecken voller nĂŒtzlicher Inhaltsstoffe. Sie unterstĂŒtzen die Arbeit der großen DrĂŒsen im Körper und helfen uns, giftige Stoffe auszuscheiden. Sie verstĂ€rken die BlasentĂ€tigkeit und wirken sich positiv auf Nieren und Galle aus. Das ist noch nicht alles, denn

das Multitalent unter den Erdbeer-KrĂ€utern unterstĂŒtzt die Pflege unseres Mund- und Rachenraums. Der feine Geschmack nach BlĂŒtenhonig bringt die Sonne in unseren Tee und rundet unsere Teemischung perfekt ab.

Am besten ein bis zwei Teelöffel von dem Bio-Hanf Tee mit heißem Wasser aufgießen und sieben bis zehn Minuten ziehen lassen, da er sonst anregend und bitter werden kann. Wenn man möchte, kann der Tee mit einem Schuss frischen Zitronensaft und einem Teelöffel Honig verfeinert werden. Um die Inhaltsstoffe optimal ĂŒber die SchleimhĂ€ute aufzunehmen, empfiehlt sich ein paar Tropfen CBD Öl in den KrĂ€utertee zu geben.

Tee ist normalerweise ĂŒber mehrere Jahre hinweg haltbar und wird nicht schlecht. Der empfohlene Verbrauchszeitraum ist zwei Jahre.

Den GlĂŒckliche KrĂ€uter-Tee trocken und dunkel bei Zimmertemperatur lagern. Am besten hĂ€lt der Tee seinen Geschmack, wenn dieser luftdicht verpackt aufbewahrt wird. So nehmen die KrĂ€uter keine fremden GerĂŒche an und das feine Aroma unserer Teemischung bleibt erhalten.