CBD-Öl bei Bluthochdruck

Nach einer Studie des Robert-Koch-Instituts gehört Bluthochdruck zu den bedeutendsten Risiko-Faktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Diese wiederum sind die bestimmenden Faktoren für die häufigste Todesursache unter Erwachsenen, wie Schlaganfall und Herzinfarkt. Zu Recht wird Bluthochdruck (Hypertonie) daher als Volkskrankheit bezeichnet, allein in Deutschland sind bis zu 30 Millionen Menschen davon betroffen. Durch umfassende Aufklärungsarbeit wissen die meisten Menschen, die unter erhöhtem Blutdruck leiden, über ihre Situation bescheid. In Absprache mit ihrem Arzt suchen daher Viele nach wirksamen Alternativen, wie sie ihren Blutdruck ganz oder teilweise ohne chemische Medikamente positiv beeinflussen können.


Wie wirkt Hanf-Öl gegen Bluthochdruck?

In den letzten Jahren sind diesbezüglich CBD und Hanf-Öl in den Mittelpunkt der Forschung gerückt. Dabei ist es wichtig, gerade bei arterieller Hypertonie zwischen den über 100 verschiedenen Wirkstoffen des Hanf zu unterscheiden: Vitalhemp Hanf-Öl enthält Cannabidiol/CBD in verschiedenen Konzentrationen. Durch die sorgsame Auswahl der Rohstoffe und die behutsame Extraktion wird das psychoaktive THC bei Vitalhemp weitgehend vermieden (unter 0,2 %).

Bluthochdruck entsteht, wenn die Blutgefäße dem Herzen bei seiner Pumpleistung zu viel Widerstand entgegensetzen. Gesteuert wird der Blutkreislauf durch Hormone und durch das vegetative Nervensystem. Von CBD weis man, dass es im gesamten Körper an zahllosen Rezeptoren ansetzt und generell beruhigend, entzündungshemmend sowie entkrampfend wirkt. Es liegt daher auf der Hand, dass CBD auch die Blutgefäße erweitern und so dazu beitragen kann, den Blutdruck auf natürliche Weise positiv zu beeinflussen.


CBD für die dauerhafte Absenkung des Blutdrucks

Die positive Wirkung, die Cannabidiol zugeschrieben wird, kann aber auch dazu genutzt werden, den Blutdruck dauerhaft auf einem gesünderen Niveau zu halten. Nach Rücksprache mit dem Arzt kann die Einnahme von konventionellen Medikamenten auf diese Weise unterstützt und so viele Folge-Erkrankungen von Bluthochdruck vermieden oder gelindert werden. Besonders vorteilhaft ist dabei, dass Vitalhemp hochwertiges Hanfsamen-Öl verwendet, in dem das CBD gelöst wird. Dieses Öl gilt als besonders gesund, weil es den Körper zusätzlich mit Vitaminen und essenziellen Fettsäuren versorgt.